Hinweise des Veranstalters

Zu den Lehrgängen muss jeder Teilnehmer von min. einem Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten oder von einer durch den Erziehungsberechtigten schriftlich bevollmächtigten Begleitperson begleitet und beaufsichtigt werden. Der ADAC übernimmt keine elterlichen Fürsorge-, Aufsichts- oder Erziehungspflichten. Die Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die sportlich-fachlich erforderlichen Anweisungen.

Während der gesamten Lehrgangsdauer ist die ständige und ununterbrochene Anwesenheit mindestens eines Elternteils bzw. Erziehungsberechtigten bzw. der schriftlich bevollmächtigen Begleitperson erforderlich. Sollte der verantwortliche Elternteil bzw. Erziehungsberechtigte oder die bevollmächtigte Begleitperson während des Lehrgangs das Veranstaltungsgelände verlassen, wird für diesen Zeitraum der Teilnehmer von der Lehrgangsteilnahme ausgeschlossen.

 

Vor Ort ist ein Haftungsverzicht von den Erziehungsberechtigten zu unterschreiben. Ohne diesen ist eine Teilnahme nicht möglich. Dieser wird als Vorabinformation mit der Teilnahmebestätigung verschickt.

ADAC Kart Rookie School Aufbaulehrgang am 10.8.2019

Hiermit melde ich untenstehende Person zum ADAC Kart Rookie School Grundlehrgang des ADAC Nordbayern am 10.8.2019 auf der Strecke des MSVg Gerolzhofen an.

Mit der Anmeldung wird die Kenntnisnahme und Anerkennung der Ausschreibung bestätigt. 

Anmeldeschluss ist am 24. Juli 2019.

Anmeldung ADAC Kart Rookie School Aufbaulehrgang

Teilnehmer
weitere Angaben
Wir haben Interesse an einer (kostenpflichtigen) Verpflegung vor Ort.*
Ich habe keinen eigenen Helm und will vor Ort einen ausleihen*
Ich habe ein eigenes Kart*
Absenden
Informationen zum Datenschutz gemäß der Informationspflicht nach Artikel 13 DSGVO entnehmen Sie bitte HIER.
Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten im Rahmen des Kart-Rundstrecken-Aufbaulehrgangs einverstanden.*
Mit der Anmeldung bestätige ich die Richtigkeit der oben gemachten Angaben und dass das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt.*