SimRacing

SimRacing gilt seit 4. Oktober 2019 als offizielle Motorsport-Disziplin. Das hat das Präsidium des Deutschen Motor Sport Bundes auf seiner Sitzung beschlossen. Damit öffnet sich der DMSB für die digitale Variante des Motorsports und sorgt gleichzeitig für eine Professionalisierung des Sports mit Rennsport-Simulatoren.

 

Dabei unterscheidet der DMSB klar zwischen professionellem SimRacing und den Gaming-Varianten für Smartphones („Mobile Gaming”) und Spielekonsolen („Casual Gaming”). Während Gaming als Freizeitaktivität gilt, erfordert SimRacing neben Lenkrad, Gaspedal und Bremse sowohl sportliches Training als auch Sportstrukturen. Zugleich können die Rennsport-Simulationen künftig ein wichtiger Baustein des ‚realen’ Motorsports sein. So könnten etwa Regeländerungen zunächst auf dem Simulator erprobt werden, bevor sie den Weg auf die Rennstrecke finden.

 

Der virtuelle Wettkampf im eSports unterscheidet sich in vielen Bereichen nur wenig von traditionellen sportlichen Wettkämpfen – egal ob es um die Organisation der Events und Teams, Geld- und Sachpreise oder Sponsorships und Stipendien geht. eSports Events begeistern mehrere Millionen Zuschauer bei internationalen Turnieren, on- und offline.

 

 

ADAC SimRacing Cup

Der ADAC SimRacing Cup richtet sich an ADAC Mitglieder, ADAC Ortsclubs und SimRacing-Communitys und bietet den Teilnehmern und Vereinen die Möglichkeit, mit nur geringem Kostenaufwand digitalen Motorsport zu betreiben. Hier kann beliebige Hardware zum Einsatz kommen.

 

Der ADAC SimRacing Cup unterteilt sich in drei Ligen und stellt somit den Einstieg ins SimRacing dar. Anschließend bieten sich dir verschiedene Möglichkeiten in höherwertigeren Serien wie beispielsweise der ADAC GT Master eSports Challenge, der DMSB SimRacing Championship oder dem ADAC Digital Cup teilzunehmen.

 

Von Ende Oktober 2020 bis Anfang Januar 2021 wird der erste ADAC SimRacing Cup ausgefahren. Die Anmeldung zum virtuellen Wettkampf läuft bis 26. Oktober. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen unter https://adac-simracing-cup.de/

 

Bei Fragen können Sie uns gerne über das Kontaktformular kontaktieren, dieses finden Sie HIER.