Hinweise des Veranstalters

Zu den Lehrgängen muss jeder Teilnehmer von min. einem Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten oder von einer durch den Erziehungsberechtigten schriftlich bevollmächtigten Begleitperson begleitet und beaufsichtigt werden. Der ADAC übernimmt keine elterlichen Fürsorge-, Aufsichts- oder Erziehungspflichten. Die Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die sportlich-fachlich erforderlichen Anweisungen.

Während der gesamten Lehrgangsdauer ist die ständige und ununterbrochene Anwesenheit mindestens eines Elternteils bzw. Erziehungsberechtigten bzw. der schriftlich bevollmächtigen Begleitperson erforderlich. Sollte der verantwortliche Elternteil bzw. Erziehungsberechtigte oder die bevollmächtigte Begleitperson während des Lehrgangs das Veranstaltungsgelände verlassen, wird für diesen Zeitraum der Teilnehmer von der Lehrgangsteilnahme ausgeschlossen.

 

Vor Ort ist ein Haftungsverzicht von den Erziehungsberechtigten zu unterschreiben. Ohne diesen ist eine Teilnahme nicht möglich. Dieser wird als Vorabinformation mit der Teilnahmebestätigung verschickt.