DVR-Programm „sicher mobil“

Mobil sein heißt: Kontakte pflegen, Besorgungen erledigen, Reisen unternehmen, neue Erfahrungen machen.

Kurz gesagt: Sie möchten selbstständig und aktiv am Leben teilnehmen können. Leider liegt es in der Natur der Dinge, dass mit zunehmendem Alter körperliche und geistige Funktionen teilweise nachlassen. Hier setzt das Programm „sicher mobil“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und des ADAC Verkehrssicherheitskreises Bayern e.V. an.

Die Veranstaltung „sicher mobil“ richtet sich an Verkehrsteilnehmer ab 50 und soll dabei helfen, ein Leben lang sicher und mobil zu bleiben.

Dabei werden in kleinen Gruppen Fragen rund um die Mobilität besprochen. Die Veranstaltungen sind für alle Menschen interessant, ganz gleich, ob sie überwiegend als Fußgänger, Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel, Auto- oder Radfahrer unterwegs sind.

Im Rahmen einer eineinhalb bis zweistündigen Veranstaltung werden Fragen erörtert und Strategien für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr entwickelt. Neuerungen im Bereich Fahrzeugtechnik und Verkehrsrecht kommen dabei ebenso zur Sprache wie die individuellen Probleme vor Ort und die eigenen Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ein speziell ausgebildeter, erfahrener Moderator des ADAC führt durch die Veranstaltung und gibt Tipps und Hinweise zur Verkehrssicherheit.

Sie haben Interesse, eine solche Veranstaltung durchführen zu lassen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.


Information:

Telefon 0911 9595-224
E-Mail

 

Flyer Sicher mobil