Navigation

Expertenreihe

Experten im Dialog

Expertenreihe

Fachveranstaltung für Vertreter aus Städten und Gemeinden und alle Interessierten

Seit vielen Jahren veranstalten wir in der bayerischen Bauakademie in Feuchtwangen die ADAC Expertenreihe mit wechselnden Schwerpunkten.

Fachleute aus Forschung und Wirtschaft referieren und diskutieren mit Vertreterinnen und Vertretern aus Städten und Gemeinden über aktuelle Themen im Verkehrssektor. Der Meinungsaustausch befasste sich in den vergangenen Jahren unter anderem mit nachhaltiger Mobilität, Barrierefreiheit, einem intelligenten Baustellenmanagement oder der zunehmenden Flächenkonkurrenz im Straßenverkehr.

Ziel der Expertenreihe ist es, Städten und Gemeinden Tipps und Ratschläge bei der Verkehrsplanung an die Hand zu geben.

Die Ladeinfrastruktur in Städten und Gemeinden gewinnt immer mehr an Bedeutung. Deshalb wird sich die ADAC Expertenreihe 2021 ausgiebig mit diesem Thema beschäftigen.

Ausführliche Informationen zum Inhalt und der Durchführung der Veranstaltung erhalten Sie in Kürze hier.

Die ADAC Expertenreihe fand aufgrund der Corona-Situation in diesem Jahr am 17. November erstmalig als reine Online Veranstaltung statt.

Flächenkonkurrenzen im Verkehr - in Städten und Gemeinden

Es herrscht mittlerweile breiter Konsens darüber, dass ein Mobilitätswandel unumgänglich ist, der die Verkehrsinfrastruktur genauso einschließt wie das Mobilitätsverhalten der Bürger. Strittig ist hingegen, mit welchen Maßnahmen und wie schnell dieser Prozess umgesetzt werden kann und welche Rolle das (private) Auto in einem nachhaltigen Verkehrssystem spielen soll. Eine Kernfrage ist, ob der vom Auto beanspruchte Platz auch in stärkerem Maße als bisher vom Fuß- und Radverkehr genutzt werden kann. Nicht selten wird auch überlegt, Kfz-Fahrstreifen in Radfahrstreifen oder „Umweltspuren“ umzuwidmen.

Ob gütige Regelung oder hitzige Verteilungskämpfe – für die Zukunft sind kontroverse Debatten um die Nutzung der Flächen zu erwarten. Wir laden Sie ein, sich an den Diskussionen im Rahmen der ADAC Expertenreihe aktiv zu beteiligen.

 

Veranstalter: ADAC e.V.
Ansprechpartner für Rückfragen rund um die Online-Veranstaltung:
ADAC Nordbayern e.V.
Abt. Verkehr, Technik & Umwelt
Äußere Sulzbacher Str. 98
90491 Nürnberg
T  +49 911 95 95 243
F  +49 911 95 95 276
Mail

Termin: Online, 17.11.2020
Ort: https://adac-expertenreihe2020.we-bcast.de/
Kosten: Kostenfrei

 

Tagesordnung 2020

Die Referate stehen hier zum Download zur Verfügung

Im Jahr 2019 war widmeten wir uns dem Themenkomplex:

Baustellenmanagement und –sicherheit innerorts sowie auf Landstraßen

Laut neuesten ADAC Studien gehören baustellenbedingte Verkehrsstörungen zu den größten Ärgernissen der Autofahrer in Städten und auf dem Land. Auch wenn es keine Baustellen ganz ohne Verkehrsbehinderungen geben kann, so wird durch modernes Baustellenmanagement eine möglichst minimale Beeinträchtigung des Verkehrs und des Umfeldes bei höchster Sicherheit für alle am Bau Beteiligten und davon Betroffenen angestrebt. Wie es am besten gelingen kann, dieses Ziel zu erreichen, ist das Thema der ADAC Expertenreihe, zu der wir Sie einladen möchten.

Lassen Sie sich von renommierten Experten aus erster Hand informieren und diskutieren Sie mit, wie man durch Transparenz, Kommunikation und den Einsatz digitaler Prozesse das Baustellenmanagement optimieren und eine hohe Zufriedenheit aller am Bau beteiligten Akteure und betroffenen Verkehrsteilnehmer erreichen kann. Auch die aktuelle Problematik der Regelwerke ASR 5.2 und RSA erhält eine prominente Rolle im Programm der Veranstaltung.

Die ADAC Expertenreihe wurde von der Bayerischen Ingenieurkammer Bau mit 4,75 Fortbildungspunkten für beratende Ingenieure, freiwillige Mitglieder und Koordinatoren nach Baustellenverordnung anerkannt.

Veranstalter: ADAC Nordbayern, ADAC Südbayern, ADAC Württemberg

Termin: Feuchtwangen, 14.05.2019
Ort: Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen
Kosten: Teilnahmegebühr 50 Euro

Tagesordnung
Flyer Expertenreihe 2019

Im Jahr 2018 war der Themenschwerpunkt der ADAC Expertenreihe in der bayerischen Bauakademie in Feuchtwangen

"Barrierefrei mobil in Städten und Gemeinden".

Menschen mit Behinderung möchten ihren Alltag ohne fremde Hilfe meistern und haben auch ein Recht darauf. In diesem Zusammenhang spielt die barrierefreie Mobilität eine wichtige Rolle. Wir informieren und  diskutieren darüber , welche Anforderungen an eine barrierefreie Verkehrsinfrastruktur gestellt werden, wie man deren Planung, Bau und Betrieb sicherstellt und vor welchen Herausforderungen der ÖPNV steht

Veranstalter: ADAC Nordbayern, ADAC Südbayern, ADAC Württemberg

Termin: Feuchtwangen, 17.05.2018
Ort: Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen
Kosten: Teilnahmegebühr 50 Euro

Flyer Expertenreihe 2018

Verkehrssicherheit in Städten und Gemeinden

  • Verkehrssicherheitsmanagement
  • Sichere Infrastruktur
  • Faktor Mensch

Erfolgreiche kommunale Verkehrssicherheitsarbeit beschränkt sich nicht auf Verkehrserziehung und  -überwachung, sondern berücksichtigt die Infrastruktur und die Organisation des Verkehrsablaufs. Dabei hat die Infrastruktur einen besonders großen Einfluss darauf, ob Menschen sich im Straßenverkehr richtig und angemessen verhalten oder bewusst bzw. unbewusst Fehler machen. Dies gilt gleichermaßen für motorisierte und nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer.

Wir laden Sie ein, sich zu informieren und darüber zu diskutieren, wie sich die innerörtliche Verkehrsinfrastruktur sicherer managen und gestalten lässt und welche aktuellen Herausforderungen beim Faktor Mensch berücksichtigt werden müssen.

Veranstalter: ADAC Nordbayern, ADAC Südbayern, ADAC Württemberg

Termin: Feuchtwangen, 18.05.2017
Ort: Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen
Kosten: Teilnahmegebühr 50 Euro

Flyer Expertenreihe 2017

Kontakt

T  +49 911 95 95 243
Mail